Back

Niemand ist unentbehrlich – umso besser!

Veröffentlicht am 26 Februar 2020 von Vincenzo Ganci

Es gab eine Zeit, in der die Sicherheit des Arbeitsplatzes ein sinnvolles Konzept war, wo die Sorge, auf einem Schleudersitz zu sitzen, noch wenig präsent war. Aber das ist Vergangenheit! Die Dinge haben sich geändert. Heutzutage gehört die Unsicherheit in der Berufswelt zu unserem täglichen Leben und es wäre gut, sich daran zu gewöhnen. Das bedeutet aber nicht, dass wir in ständiger Angst vor Tadel oder Verlust des Arbeitsplatzes leben müssen, sondern dass wir berücksichtigen sollten, dass dies eine Dimension ist, die wir nicht kontrollieren können und mit der wir umgehen müssen.

Die Furcht vor dem Verlust des Arbeitsplatzes oder davor, dass ein qualifizierterer Mitarbeiter unseren Platz einnimmt, sollte uns nicht davon abhalten, wie wir unsere Pflichten erfüllen. Bei ihrer Arbeit müssen die Mitarbeiter vor allem im Interesse ihres Unternehmens verantwortungsbewusst handeln und sich deshalb dafür einsetzen, dass auch in ihrer Abwesenheit alles, wenn auch nicht optimal, doch zumindest alles zufriedenstellend funktioniert.

Im Laufe unserer Berufspraxis als Personalberater treffen wir regelmässig auf Menschen, die zwar nach einer neuen beruflichen Chance suchen, sich aber weiterhin für ihr Unternehmen engagieren. Sie sorgen dafür, dass die Bedingungen immer gegeben sind, damit das Unternehmen auch dann normal funktionieren kann, wenn sie ihren Arbeitgeber verlassen müssten. Ebenso werden wir manchmal von Unternehmen angefragt, die sich in einer unangenehmen Situation befinden, in der sie unbedingt einen Ersatz für die Person finden müssen, die ausgeschieden ist oder entlassen wurde; letztere hat es versäumt, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um die Kontinuität der Rolle zu gewährleisten.

Machen Sie aber keinen Fehler! In der Berufswelt ist niemand unersetzlich und niemand ist immun. Aber anstatt sich Sorgen zu machen oder zu versuchen, sich in irgendeiner Weise unentbehrlich zu machen, wäre es nicht klüger, diese Energie zu nutzen, indem wir unser Bestes tun das Geschäft voranzubringen ? Und natürlich durch die Qualität der Arbeit, die Fähigkeiten und das Engagement jedes Einzelnen, um wachsen zu können, sich weiterzuentwickeln und sich als wertvoller Mitarbeiter zu positionieren, auf den das Unternehmen niemals verzichten möchte ?